Repowering

  • Repowering ist die Ersetzung, Erneuerung und Modernisierung von älteren WKA. 

  •  

  • Bei der Modernisierung 

Recycling

  • Betonfundamente: verbleiben oft im Boden, eventuell Vergleich zu anderen ehemaligen Standorten einfügen. Im Bestfall werden die obersten Schichten des Fundamentes entfernt. 

  • Rotorblätter: bestehen zu einem großen Teil aus Kohle/Glasfaser-Verbundwerkstoffen. Dieser Werkstoff wird in der Regel nicht wiederverwendet sondern verbrannt.

  • Stahl: es kommen große Mengen zum Einsatz. Bei der Herstellung werden enorme Energiemengen benötigt. --> Energiebilanz verlinken. ​

  • Generator: Der Generator ist aktuell als permanenterregte Synchronmaschine ausgelegt. Für diese Typen von E-Maschinen werden große Mengen Neodymmagnete benötigt. Neodym zählt zu den seltenen Erden. Beim Abbau wird radioaktives Uran und Thorium freigesetzt. Neodym kann zum heutigen Stand der Technik noch nicht recycelt werden.